Tversted Sommer 2008                                           

 

Wir konnten nicht anders, zu gross die Entzugserscheinungen bis zum Herbst zu warten.
Zum 31.Mal nach Dänemark, zum zwölften Mal nach Tversted.

 

Die Anreise war, dank frühem Start, angenehm und staufrei.Tversted-so2008

Tversted selber gewohnt ruhig und das trotz Sommerferien NRW.

Grössere Veränderungen nicht erkennbar.

Wieder konnten wir in Dänemark der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wie im Sommer 2006 an gleicher Stelle die Daumen drücken und hoffen. Und wieder erfolglos.

as Wetter: Samstag, Sonntag überwiegend sonnige Abschnitte. Regen nur nachts oder ganz früh morgens.

 

Starker Wind  verhinderte ein Sonnenbad. Nicht jeder fand das schade, und das Eis an der Blauen Bude mit Guv schmeckte trotzdem super!

Ab Montag dann zunehmend sonniger und wärmer - wie in der Wetterprognose vorhergesehen.

Alles beste Voraussetzungen für einen schönen Sommerurlaub im Norden.

die Wetterdaten Stand 03.07.08 besser als auf Sylt

tversted_7911

einfach Klasse das Wetter - kein Regen - nur Sonne - aber abends angenehm kühl-
abnehmender Wind - wolkenlos
Sollte es so werden wie beim Megasommer 2006?

es war wie 2006

das war  ein schöner Ausgleich für den zurückhaltenden Sommer 2007

 

 

das Wasser glasklar - der Strand sauber

Tversted_8148

Mit steigenden Temperaturen stieg auch die Anzahl der sonnenhungrigen Strandbesucher - überwiegend Dänen.

                                   

VT_5470Wen hätte es gestört, wenn das Wetter  nicht so gewesen wäre, wo doch in wenigen Wochen der zweite Aufenthalt fest gebucht ist.

 

Und das mit mehreren Familien, natürlich in mehreren Ferienhäusern in Tversted.

so kann man mit einem einwöchigen Sommerurlaub gut leben.

Empfehlen würden wir allerdings immer zwei Wochen, da die Nebenkosten wie Kraftstoffkosten und Endreinigung den Preis/Woche nur hochtreiben.

 

Abgesehen von der, unter Umständen, langen Anfahrtszeit. Und nichts ist  schöner als am Ende der ersten Woche zu sagen:” Herrlich, wir brauchen noch nicht packen”.

 Um sich dann noch auf die Liege zu legen und die Ruhe zu geniessen.


Herbst 2008

tv-2008-8Wir haben umgebucht. Aufgrund Neuzugang in Form eines kleinen Dobis wurde ein hundefreundliches Haus angemietet

 

 

 

Damit der  Urlaubswahn Dänemark nicht abreisst wurde gebucht.

Und wieder ging es nach Tversted . zum 32. Mal, und zum 13. Mal nach Tversted.

Tversted_7694

Gebucht wurde obenstehendes Haus leider jetzt ohne Meerblick, etwas offen,  aber in schöner Lage unweit von Tversted City.

Dieses Haus konnte uns durch seine gemütliche Inneneinrichtung und die Lage am Ende der Strasse überzeugen.
Die Auswahl im Sommer 2008  für den Herbst eher bescheiden. Sicheres Zeichen dafür, dass immer mehr auf die kostengünstigeren Nachsaisonzeiten ausweichen.

Zum gleichen Zeitraum buchten wieder vier weitere Familien Ferienhäuser in Tversted. Und obwohl es ein grosses Ferienhausgebiet mit grossen Freiflächen ist, sind die Abstände untereinander per Rad bequem zu erreichen.loenstrup_9230

 

tv_9112Die Temperatur in der ersten Woche zwischen 13- 17° zeitweise Regen überwiegend jedoch nachts. Alle Aktivitäten wie Einkaufsbummel, Spaziergänge, Fahrradfahrten etc. konnten problemlos unternommen werden.
Trotz deutschem Wetterbericht ” ausgedehntes Skandinavientief”  mit sehr sonnigen Abschnitten.
Die Wetterdaten waren im Vorjahr jedoch besser.

Das Wetter durchgängig deutlich besser als in Deutschland !!!!!!!!!!!

Schwimmen im Meer- für uns in diesem Herbst noch undenkbar. Es wurden auch keine Personen im Meer gesichtet.

 

rubjerg_91301

 

 

Dafür wurden wieder markante Punkte in der Umgebung aufgesucht. Rubjerg Knude, Mårup Kirche, Skagen  und Hirtshals Leuchturm waren in der ersten Woche nur einige der Punkte, die uns wichtig erschienen.

Die gravierenden Veränderungen durch die letzten Stürme waren an einigen Orten, wie Rubjerg Knude oder am eindruckvollsten an der Mårup Kirche, deutlich zu sehen.

loenstrup_9225

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Für die zweite Woche stand ein Besuch in Læsoe an.

 

tv_9335Trotz der zwei Wochen raste die Zeit.

Nicht zuletzt aufgrund der Familien die ebenfalls Tversted als Reiseziel aussuchten, war es kaum möglich alles unter einen Hut zu bringen.

gemeinsames Grillen, eins der Highlights Herbst 2008

 

 

tv_9681

 

 

 

tversted_9408

 

tv_9409

 

viele Spaziergänge auch nachts

 

 

 

 

 

tv_9382

 

 

tv_9404besonders reizvoll,

Tversted bei Nacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tv_9391

tv_9406Viel zu kurz, so war er wieder

der Urlaub Herbst 2008.

Das Wetter: besser als in Deutschland - nur am Freitag vor der Abreise Dauerregen. Aber da war ohnehin Einkaufsbummeltag, das Wetter ausserhalb der Geschäfte eher unwichtig.

Die Stimmung super und alles wird wieder für Herbst 2009 organisiert.

Ein Wiedersehen in Tversted bereits gesichert.

In der Hoffnung auf ein Wiedersehen noch vorm Herbst, ist die Sehnsucht bereits wenige Wochen nach dem Urlaub wieder da.


zum Seitenanfang 2008